plantschen

plantschen
plạnt·schen; plantschte, hat geplantscht; [Vi] im Wasser spielen und dabei die Hände und Füße so bewegen, dass das Wasser spritzt: Die Kinder plantschten mit größtem Vergnügen im Wasser

Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache. 2013.

Игры ⚽ Нужно сделать НИР?

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • plantschen — plantschen:planschen·plätschern+spritzen♦umg:pan[t]schen·p[l]atschen+plempern …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • plantschen — Vsw std. stil. (18. Jh.) Stammwort. Lautmalend. Vgl. pantschen, mantschen, platschen, plätschern. deutsch d …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • plantschen — ↑ plätschern …   Das Herkunftswörterbuch

  • plantschen — plätschern; planschen; pritscheln (österr.) * * * plan|schen [ planʃn̩] <itr.; hat, plant|schen [ plantʃ̮n̩]: sich im flachen Wasser tummeln und dabei das Wasser in Bewegung bringen, dass es spritzt: die Kinder planschen in der Badewanne. Syn …   Universal-Lexikon

  • plantschen — plantschenintr ⇨planschen …   Wörterbuch der deutschen Umgangssprache

  • plantschen — plạnt|schen vgl. D✓planschen …   Die deutsche Rechtschreibung

  • planschen — plantschen …   Deutsche Rechtschreibung Änderungen

  • planschen — plantschen …   Wörterbuch Veränderungen in der deutschen Rechtschreibung

  • Planschen — oder Plantschen, verb. reg. act. welches eigentlich den Schall nachahmet, welchen manche, gemeiniglich flüssige Körper im herunter Fallen oder Hantieren verursachen; wo es doch nur in den niedrigen Sprecharten üblich ist. Es regnet, daß es… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • planschen — plätschern; pritscheln (österr.); plantschen * * * plan|schen [ planʃn̩] <itr.; hat, plant|schen [ plantʃ̮n̩]: sich im flachen Wasser tummeln und dabei das Wasser in Bewegung bringen, dass es spritzt: die Kinder planschen in der Badewanne. Syn …   Universal-Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”